Windig mit einzelnen Schauern und Gewittern

08.08.2021 Es bleibt wechselhaft in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der Sonntag beginne heiter bis stark bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Am Nachmittag bilden sich Schauer und vereinzelt Gewitter. Lokal begrenzt tritt demnach Starkregen mit 15 Litern pro Quadratmeter, stürmischen Böen um 70 Kilometer pro Stunde und kleinkörniger Hagel auf. Die Temperaturen klettern auf 19 bis 22 Grad. In der Nacht klingen die Schauer rasch ab bei Tiefstwerten zwischen 12 und 9 Grad.

Die Sonne kommt nur kurzzeitig hinter einer dunklen Wolkendecke hervor. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Montag bleibt es anfangs trocken und wechselhaft bewölkt. Im Tagesverlauf rechnet der DWD aber mit vereinzelten Schauern und Gewittern. Die Temperaturen erreichen maximal 21 bis 24 Grad. In der Nacht zu Dienstag lockert sich die Bewölkung auf. Die Temperaturen kühlen auf 14 bis 12 Grad ab.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News