Deutlich mehr Neuwagen mit alternativem Antrieb

29.07.2021 In Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Neuwagen mit alternativem Antrieb deutlich gestiegen. Mit rund 22.500 Wagen im ersten Halbjahr 2021 liege ihre Zahl erstmals höher als die der neu zugelassenen Autos mit Benzin- (20.500) und Dieselmotor (10.900), teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mit.

Zwei E-Fahrzeuge werden an einer Ladestation der Mainzer Stadtwerke aufgeladen. Foto: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gefragt waren vor allem Hybridfahrzeuge (15.300). Ihre Zahl hat sich zum Vergleichszeitraum 2020 mehr als vervierfacht. Prozentual noch mehr zugelegt haben E-Autos von rund 1100 auf nun 7000 Neuzulassungen. «Gründe für den starken Nachfrageanstieg dürften neben der staatlichen Förderung ein wachsendes Angebot der Hersteller sowie der Wunsch nach umweltschonenderer Mobilität sein», hieß es beim Landesamt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Mobilität: Allianz: Elektroautos teurer in der Reparatur

Auto news

Auswertung der Allianz: Elektroautos haben höhere Reparaturkosten

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Autobranche sucht Zuversicht auf neuer IAA