Opfer von Hammer-Attacke gestorben

22.07.2021 Nachdem ein Mann in der Westpfalz drei Familienangehörige mit einem Hammer attackiert und verletzt haben soll, ist eines der Opfer gestorben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Kaiserslautern mitteilten, starb in der Nacht zum Donnerstag die 74-jährige Ehefrau des 77 Jahre alten Mannes, der am Montag in Medard (Kreis Kusel) tot entdeckt worden war.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Ermittler nehmen an, dass der Mann die drei Familienangehörigen mit einem Hammer attackiert und sich anschließend selbst umgebracht hatte. Unter den drei Verletzten waren neben der inzwischen verstorbenen Ehefrau auch der gemeinsame 50-jährige Sohn, der schwer verletzt wurde und am Donnerstag weiter im Krankenhaus lag, und ein 59-jähriger weiterer Angehöriger, der nur leicht leicht verletzt wurde. Das Motiv der Tat sei noch nicht geklärt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Messer-Angriff auf Ehefrau: Mann zu Haftstrafe verurteilt

Regional baden württemberg

Paar wegen Mordes an 51-Jährigem vor Gericht

Regional rheinland pfalz & saarland

Motiv für mögliches Tötungsdelikt in Westpfalz noch unklar

Regional rheinland pfalz & saarland

Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt auf 15,3

Regional bayern

Ex-Partnerin und Freund ermordet? Lebenslange Haft gefordert

Regional baden württemberg

Mann stirbt Tage nach Unfall mit Moped: Ursache unklar

Regional nordrhein westfalen

Tod im Polizeigewahrsam: Keine Ermittlungen gegen Polizei

Regional mecklenburg vorpommern

Passanten mit Metallstange verletzt: Verdächtiger gefasst