Drei Männer nach Geldautomatensprengung festgenommen

09.07.2021 Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die einen Geldautomaten im Kreis Ahrweiler gesprengt haben sollen. Die Tatverdächtigen wurden am Freitag im südlichen Nordrhein-Westfalen gefasst, wie die Polizei in Mainz mitteilte. Sie sollten noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Männer sollen die Tat im April in Bad Neuenahr-Ahrweiler begangen haben.

Ein gesprengter Geldautomat. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Es war demnach eine von insgesamt 13 Geldautomatensprengungen in Rheinland-Pfalz im Jahr 2021. Die meisten Taten sind laut Polizei professionellen Tätergruppierungen aus den Niederlanden zuzurechnen. Ob die drei Festgenommenen für weitere Sprengungen verantwortlich sind, sei Teil der Ermittlungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News