Clubbetreiber skeptisch: Öffnung nicht wirtschaftlich

07.07.2021 Obwohl sie von Freitag an unter Auflagen wieder öffnen dürften, bleiben einige Diskotheken und Clubs im Saarland geschlossen. «Wir machen auf keinen Fall auf, das macht überhaupt keinen Sinn», sagte etwa Tomas Morrobel, DJ und Betreiber des Saarbrücker Clubs «Apartment» am Mittwoch. Nach den neuen Regeln dürften knapp über 40 Personen ins «Apartment». «Das rechnet sich nicht», meinte Morrobel. Zudem wolle kaum jemand mit Maske tanzen und feiern. Zunächst hatte der Saarländische Rundfunk berichtet.

In einer großen Discokugel spiegelt sich die Tanzfläche einer Diskothek. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erlaubt sind laut der ab Freitag geltenden Verordnung maximal 250 Gäste, wobei die genaue Anzahl anhand der Fünf-Quadratmeter-Regelung bestimmt wird. Erforderlich ist zudem ein negativer Test beziehungsweise ein Nachweis, dass man geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen ist. Des Weiteren gilt eine Maskenpflicht abseits eines festen Platzes.

Ähnlich wie Morrobel sieht es sein Kollege Tim Grothe vom «Mauerpfeiffer». Auch in seinem Saarbrücker Club kämen maximal 40 Personen unter - statt wie sonst 500. Die Maskenpflicht sei an sich nicht das Problem, für das Security-Personal jedoch kaum zu kontrollieren und durchzusetzen, erklärte Grothe. Feste Sitzplätze existierten in den meisten Clubs ohnehin nicht. Stammkunden und Agenturen hätten nach der ersten Meldung über mögliche Öffnungen bereits begeistert angefragt. Ihnen musste Grothe nun erklären, dass es mit der großen Party noch etwas dauern könnte. Ihm sei kein Club in der Größe und Art des «Mauerpfeiffer» bekannt, der zum Wochenende öffne.

Eine bessere Lösung sei es gewesen, den Club-Besuch mehr zu normalisieren, meinte Dehoga-Hauptgeschäftsführer Frank C. Hohrath, also ohne Maskenpflicht und Mindestabstand. So sei bei einer guten Lüftungsanlage die Fünf-Quadratmeter-Regelung nicht notwendig. Auch Hohrath nimmt bei den Club-Betreibern und Betreiberinnen eher Skepsis wahr.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Liga-Chef sieht Nachnominierungen bei Handballern skeptisch

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Reise

Stern-Radio und Schwalbe: Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR

Internet news & surftipps

Allianz-Umfrage: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler zerschlagen Netzwerk von Cyber-Kriminellen

Auto news

Audi TT und Q3: Matt auch für die Basis

People news

Moderatorin: Ruth Moschner über Strafverfolgung von Netzkriminalität

Tv & kino

Streaming: Erster Trailer zeigt Oscar Isaac als Marvel-Superhelden

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Corona-Lockerungen: Saarland genießt wieder Freiheiten

Panorama

Clubnächte: Pilotprojekt: Berliner Partyszene tanzt wieder

Regional rheinland pfalz & saarland

Schärfere Corona-Regeln: Zutritt zum Handel eingeschränkt

Regional berlin & brandenburg

Berliner Senat plant schärfere Corona-Maßnahmen

Regional nordrhein westfalen

NRW: Drastische Corona-Einschränkungen schon ab Samstag

Regional hessen

Lockdown steht nicht mehr im Corona-Eskalationskonzept

Regional hamburg & schleswig holstein

Verschärfte Corona-Regeln machen den Hamburgern zu schaffen

Regional thüringen

Viele Absagen: Welche Weihnachtsmärkte finden statt?