Woche startet wechselhaft in Rheinland-Pfalz und im Saarland

04.07.2021 Dicke Wolken und ab und zu ein Schauer - die neue Woche startet in Rheinland-Pfalz und im Saarland wenig sommerlich. Am Montag herrscht dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge in beiden Bundesländern wechselhaftes Wetter. Höchstwerte liegen demnach zwischen 18 und 24 Grad. Mäßiger Wind wird aus Südwest erwartet.

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zum Dienstag bleibt es den Meteorologen zufolge zunächst niederschlagsfrei, später dürften Wolken aufziehen. Bei Tiefsttemperaturen zwischen 16 Grad und 13 Grad können demnach auch schauerartige Regenfälle niedergehen. Der Dienstag wird nach Einschätzung des DWD stark bewölkt. Mit schauerartigem, teils gewittrigem Regen müsse gerechnet werden. Höchstwerte dürften dann zwischen 18 und 26 Grad liegen. Der Wind wehe aus südlicher und südwestlicher Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch bleibt es dem DWD zufolge niederschlagsfrei, auch wenn im Süden Wolken aufziehen. Tiefstwerte liegen demnach zwischen 15 und 9 Grad. Am Tag zeigt sich die Sonne neben Wolken oftmals über Rhein, Mosel und Saar. Es bleibt nach Einschätzung der Meteorologen trocken bei Temperaturen zwischen 19 und 25 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News