Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt unbeständig

01.07.2021 In den kommenden Tagen bleibt es in Rheinland-Pfalz und im Saarland wechselhaft und kühl. Am Donnerstag kann es längere trockene Abschnitte geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei kühlen 15 und 20 Grad weht ein schwacher Wind. Auch der Freitag startet dicht bewölkt, am Nachmittag und Abend sind laut Vorhersage Auflockerungen möglich. Es bleibt überwiegend trocken, vereinzelte Schauer sind aber nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 20 bis 25 Grad.

Ein Regenschauer zieht über ein Feld hinweg. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch das Wochenende soll laut DWD-Vorhersage unbeständig werden. Am Samstag wird es demnach bei Höchstwerten zwischen 24 und 28 Grad etwas freundlicher. Im Laufe des Tages soll das Risiko für Schauer und Gewitter aber wieder ansteigen. Am Sonntag kann es regnen und teils kräftige Gewitter geben. Die Temperaturen erreichen maximal 22 bis 25 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News