Saarland meldet 147 Corona-Neuinfektionen

20.05.2021 Im Saarland sind innerhalb eines Tages 147 neue Corona-Infektionen und sieben weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet worden. Das geht aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstag hervor (Stand 3.10 Uhr). Die Inzidenz - die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen - sank auf 78,2 nach 83,6 am Vortag. In den Regionen wies die höchste Inzidenz der Kreis Saarlouis mit 113,7 auf. Den niedrigsten Wert verzeichnete der Kreis Neunkirchen mit 46,4.

Ein Mann hält ein Stäbchen für einen Abstrich für einen Corona-Test über ein Röhrchen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Beginn der Pandemie wurden laut RKI 40.017 Corona-Fälle registriert sowie 988 Todesfälle. Nach Angaben des saarländischen Gesundheitsministeriums vom Mittwoch starben bislang 1000 Menschen an oder mit dem Virus. Die unterschiedlichen Zahlen gehen den Angaben zufolge auf einen Meldeverzug von einigen Tagen bei der Übermittlung der Fälle von den Gesundheitsämtern über die Landesbehörden ans RKI zurück.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News