260 neue Corona-Fälle im Saarland: Inzidenz sinkt leicht

06.05.2021 Innerhalb eines Tages sind im Saarland 260 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Das geht aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstag (Stand 3.09 Uhr) hervor. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, sank leicht auf 122,8. Am Vortag hatte sie noch bei 126,4 gelegen. Die Zahl der Todesfälle blieb unverändert bei 963.

Ein Coronavirus unter dem Mikroskop. Foto: Center for Disease Control/epa/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die höchste Inzidenz wurde im Regionalverband Saarbrücken mit 138,7 gemeldet, am niedrigsten war sie im Landkreis Sankt Wendel mit 89,6. Seit Beginn der Pandemie wurden im Saarland insgesamt 38 212 Infektionen gemeldet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News