119 neue Corona-Fälle im Saarland: Inzidenz steigt auf 144,4

27.04.2021 Im Saarland sind binnen eines Tages 119 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Das geht aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts vom Dienstag (Stand 3.10 Uhr) hervor. Es gab weitere fünf Todesfälle, die mit dem Virus in Zusammenhang gebracht werden.

Aufnahme einer Atemschutzmaske vom Typ FFP3. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die landesweite Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, erhöhte sich auf 144,4 nach 142,9 am Montag. Seit Beginn der Pandemie wurden im Saarland damit insgesamt 36 380 Infektionen und 954 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Als aktiv infiziert gelten derzeit rund 2 400 Menschen, etwa 33 100 gelten als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz lag zwischen 109,2 (Landkreis Sankt Wendel) und 161,5 (Regionalverband Saarbrücken).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News