Klöckner ruft Sondersitzung des CDU-Landesvorstands ein

19.04.2021 Die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner hat für Dienstag eine Sondersitzung des Landesvorstands einberufen. Eingeladen seien auch Vertreter der 36 Kreisverbände, teilte ein CDU-Sprecher in Mainz mit. Dabei wird es um den noch ungelösten Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union zwischen dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder gehen.

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und CDU-Landesvorsitzende. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die nicht-öffentliche Schalte sei vor der Sitzung des Bundesvorstands geplant, damit Klöckner und Baldauf das Ergebnis aus Rheinland-Pfalz dann auch einbringen könnten, sagte der Landesvorsitzende der Jungen Union, Jens Münster.

Klöckner, die auch CDU-Bundesvize ist, hat Laschet ihre Unterstützung zugesagt. Der CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl am 14. März, Christian Baldauf, hat sich bisher nicht eindeutig positioniert. Der Landesverband der Jungen Union favorisiert Söder.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News