Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf B414

30.03.2021 Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B414 zwischen Altenkirchen und Kroppach (Westerwaldkreis) ist eine 20 Jahre alte Autofahrerin am frühen Dienstagabend schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die junge Frau aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Sie streifte ein entgegenkommendes Auto und prallte dann frontal mit dem nachfolgenden Fahrzeug zusammen. Die 20-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Unfallbeteiligten verletzten sich leicht. Die Straße war für rund zwei Stunden gesperrt.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News