Ladendieb wird durch geballte «Frauenpower» gestoppt

06.12.2021 Ein mutmaßlicher Ladendieb ist in Iserlohn durch die Aufmerksamkeit und Courage dreier Frauen schnell gestoppt worden. Zuerst habe die Kassiererin eines Kaufhauses bemerkt, dass der Mann sich mit zwei offensichtlich nicht bezahlten Akkuschrauber-Koffern an den Kassen vorbei schlängelte und aus dem Laden lief. Sie sei ihm hintergelaufen und habe laut gerufen, um auf den Täter aufmerksam zu machen, berichtete die nordrhein-westfälische Polizei am Montag. Daraufhin habe eine andere Frau den Mann, der gerade auf ein Fahrrad stieg, «gerammt» und zu Boden gestoßen, hieß es im Bericht.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine dritte Frau habe versucht, dem Mann eine der Bohrmaschinen zu entreißen. Währenddessen sei die Kassiererin bereits angerannt gekommen und habe den anderen Koffer genommen.

Am Ende sei der Mann geflohen, sein Fahrrad musste er zurücklassen. Als Beute blieb ihm nach dem Vorfall vom Freitagnachmittag ein Akkuschrauber-Koffer, wie es hieß. Die Polizei sucht nach dem Verdächtigen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Sport news

Handball-Europameisterschaft: DHB-Team vor Spanien-Spiel mit weiteren Corona-Fällen

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Mutmaßlicher Vergewaltiger für weitere Angriffe beschuldigt

Regional nordrhein westfalen

Unbekannter belästigt Frau: Passanten schreiten ein

Regional mecklenburg vorpommern

Verdächtiger nach mutmaßlicher Vergewaltigung festgenommen