Prozess um toten Vierjährigen: Zehn Jahre Haft gefordert

03.12.2021 In einem Prozess um die Tötung eines vierjährigen Kindes hat der Staatsanwalt am Freitag zehn Jahre Haft für die 42 Jahre alte Mutter des Jungen gefordert. Er warf der Frau heimtückischen Mord vor. Die Tat habe sie allerdings im Zustand erheblich verminderter Schuldfähigkeit begangen. Die Grundschullehrerin leidet nach Angaben eines Gutachters an einer Persönlichkeitsstörung. Jahrelang sei sie falsch therapiert worden. In einer Nacht im Juni 2021 soll die Angeklagte beschlossen haben, sich und ihren Sohn zu töten. Nachdem das Kind tot gewesen sei, habe sie ihre Psychotherapeutin angerufen und von der Tat berichtet. Die Frau selbst wurde trotz lebensgefährlicher Verletzungen gerettet.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Verteidiger bat in seinem Plädoyer um eine milde Strafe. Seine Mandantin sei «keine Kriminelle, kein Monster, sondern krank und behandlungsbedürftig». Im letzten Wort entschuldigte sich die Angeklagte bei ihrem getöteten Kind: «Ich würde mein Leben hergeben, um Dich noch einmal umarmen zu können.»

Das Urteil wird in der kommenden Woche erwartet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Job & geld

YouGov-Umfrage: Inflation bringt viele Menschen in existenzielle Nöte

People news

Missbrauchsskandal: Die Heimat wendet sich gegen Prinz Andrew

People news

Stilikone: Mode-Experte André Leon Talley ist tot

Auto news

Buchung von Bus, Bahn und Co.: Öffentlicher Verkehr bringt gemeinsame App heraus

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Vierjähriger tot: Mordprozess gegen Mutter beginnt

Regional nordrhein westfalen

Prozess um toten Vierjährigen: Urteil gegen Mutter erwartet

Panorama

Prozesse: Heimbewohner getötet: Staatsanwaltschaft für 15 Jahre Haft

Regional berlin & brandenburg

15 Jahre Freiheitsstrafe für Morde an vier Menschen im Heim

Regional berlin & brandenburg

Gewalttat im Oberlinhaus: Prozess gegen Pflegekraft beginnt

Regional berlin & brandenburg

Gewalttat in Heim: Staatsanwaltschaft fordert 15 Jahre Haft

Regional hessen

Kind erstickt: Vorwürfe der Verteidigung zu Prozessbeginn

Panorama

Prozess: Vergewaltiger mit Wolfsmaske will Urteil anfechten