Thyssenkrupp: In kommenden Jahren einen Gang hochschalten

02.12.2021 Der Industrie- und Stahlkonzern Thyssenkrupp will den Schwung aus dem aktuellen Geschäft in den kommenden Jahren zu weiteren Verbesserungen nutzen. «Wir arbeiten nun auch an der nächsten Phase unserer Transformation, in der wir uns zunehmend wieder den Wachstumschancen in den Geschäften widmen werden», sagte Vorstandschefin Martina Merz am Donnerstag anlässlich einer Investorenveranstaltung in Essen. Mittelfristig will der Gesamtkonzern vor Zinsen und Steuern eine um Sondereffekte bereinigte Ergebnismarge von 4 bis 6 Prozent erzielen.

Ein Schild mit dem Schriftzug des Stahlkonzerns Thyssenkrupp steht an der Konzernzentrale. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der freie Mittelzufluss vor Zu- und Verkäufen von Unternehmensteilen soll mittelfristig wieder «signifikant positiv» ausfallen. Die Rückkehr zu verlässlichen Dividendenzahlungen sei «klar als Ziel definiert», hieß es vom Unternehmen. Auch für das gerade begonnene Geschäftsjahr hatte sich der Konzern nach drei Nullrunden in Folge bereits wieder eine Ausschüttung an die Aktionäre vorgenommen. Das Wachstum soll in den kommenden Jahren nach Vorstellung des Managements vor allem aus der Digitalisierung sowie dem Umbau der Geschäfte um Großwälzlager, der Autozulieferung und dem Materialhandel kommen.

Zu den Optionen im Stahlgeschäft machte Thyssenkrupp zunächst keine neuen Angaben. Weiter werde geprüft, ob eine eigenständige Aufstellung langfristig bessere Zukunftsperspektiven eröffnen könne. Auch bei dem angepeilten Börsengang des Wasserstoff-Joint-Ventures Uhde bleibt es, an dem Thyssenkrupp die Mehrheit behalten will.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Kein Kühn-Comeback: DHB-Team unverändert gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Studie: Markt für Börsengänge erholt sich - Zuversicht für 2022

Wirtschaft

Stahlkonzern: Thyssenkrupp plant mindestens eine Milliarde Überschuss

Wirtschaft

Industrie- und Stahlkonzern: Thyssenkrupp sieht «Trendwende»