Zigarettenschmuggler flüchtet kilometerweit auf der A2

01.12.2021 Mit einer Ladung Schmuggelzigaretten ist der Fahrer eines Kleintransporters mehr als 40 Kilometer auf der Autobahn A2 vor Zoll und Polizei geflohen. Wie das Hauptzollamt Hannover am Mittwoch mitteilte, war der verdächtige Wagen den Einsatzkräften in Niedersachsen zwei Tage vorher aufgefallen. Sie wollten ihn an der Raststätte Auetal-Nord kontrollieren. Doch der Fahrer gab plötzlich Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Erst am Parkplatz Herford-Nord in Nordrhein-Westfalen konnte der Wagen mit Hilfe der Autobahnpolizei gestoppt werden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Steuer saß ein 49-jähriger Mann aus Berlin. In dem Transporter waren etwa 500 Stangen mit in Deutschland nicht versteuerten Zigaretten. Der Steuerschaden belaufe sich auf etwa 16 000 Euro, sagte ein Zollsprecher. Wegen des Schmuggels und wegen der Verkehrsdelikte wurden Strafverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Aus für Hertha: Union träumt nach Derby-Sieg vom Pokal

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

People news

Missbrauchsskandal: Die Heimat wendet sich gegen Prinz Andrew

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Lkw-Ladung voll Schmuggelzigaretten statt Geschenkpapier

Regional baden württemberg

Zöllner finden über 200.000 geschmuggelte Zigaretten

Regional mecklenburg vorpommern

Ermittlungen nach Unfall mit schweren Papierrollen

Regional nordrhein westfalen

Zusammenstoß mit Falschfahrer auf A2: Vier Schwerverletzte

Regional niedersachsen & bremen

Betrunkener verfährt sich und bittet Polizei um Hilfe