DGB-Landeschefin kritisiert Wüst: Zu langsam in Pandemie

01.12.2021 Die NRW-Landeschefin des Deutschen Gewerkschaftsbunds hat von der Landesregierung mehr Tempo in der Pandemie-Bekämpfung gefordert. Der «Rheinischen Post» (Mittwoch) sagte Anja Weber: «Ministerpräsident Hendrik Wüst ist groß im Ankündigen und lässt dann viel Zeit verstreichen, ehe er an die Umsetzung geht.» So habe er einen Lockdown für Ungeimpfte angekündigt und dennoch durften in Köln noch 50.000 Menschen ins Fußballstadion und danach in die Brauhäuser strömen.

Anja Weber, Vorsitzende DGB NRW. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wüst (CDU) hatte nach den Bund-Länder-Beratungen am Dienstag eine Beschränkung der Zuschauerzahlen in Fußballstadien angekündigt. «Entscheidend ist: So Bilder wie vom Wochenende in Köln darf es und wird es nicht wieder geben.» Auf eine konkrete Zahl an möglichen Zuschauern legte sich Wüst aber bisher nicht fest. Man werde die Beschlüsse der Bund-Länder-Runde am Donnerstag abwarten.

Der DGB lehnte einen harten Lockdown für Handel, Kultur und Gastronomie vorerst ab. «Wir sind in NRW ja zum Glück noch in einer anderen Situation als andere Bundesländer. Das Land muss aber alles dafür tun, dass das auch so bleibt», zitierte die RP Weber. Neben mehr Anstrengungen beim Impfen solle mehr kontrolliert werden, Kontroll-Apps müssten flächendeckend eingesetzt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Sport news

Australian Open: Zverev: Noch ein Sieg zum Duell mit Nadal

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

BVB startet Vorbereitung auf Spitzenspiel: Zwei Rückkehrer

1. bundesliga

Bundesliga: BVB startet Vorbereitung auf Spitzenspiel

Regional nordrhein westfalen

Wüst: Corona-Maßnahmen werden verschärft, neuer Impfappell

Regional nordrhein westfalen

Tarifabschluss für Länderbeschäftigte auf Beamte übertragen

Inland

Corona-Krise: Wüst kündigt Ministerpräsidentenkonferenz für Donnerstag an

Regional nordrhein westfalen

Wüst kündigt scharfe Corona-Regeln für Nicht-Immunisierte an

Regional nordrhein westfalen

Wüst will schärfere Corona-Maßnahmen schnell umsetzen

Inland

Pandemie: Omikron-Krisen-Gipfel: Silvester wohl nur in kleiner Runde