45-Jähriger unter Mordverdacht in Untersuchungshaft

06.11.2021 Nach dem Tod einer 44-Jährigen in Ibbenbüren ist gegen ihren Ehemann Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Eine Richterin habe den Mann, der zu den Vorwürfen schweige, am Samstag in Untersuchungshaft geschickt, teilte die Staatsanwaltschaft in Münster mit. Zuvor hatte die Obduktion der Leiche des Opfers ergeben, dass die Frau durch Messerstiche in den Hals umgebracht worden war.

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die lebensgefährlich Verletzte war am Freitag auf der Straße vor ihrer Wohnung gefunden worden. Sie starb noch am Tatort. Zeugenaussagen hatten den Verdacht erhärtet, dass der in Trennung lebende Ehemann verantwortlich sein könnte. Er habe womöglich die Trennung des Paares nicht akzeptieren wollen.

Der Beschuldigte war in unmittelbarer Nähe des Tatorts festgenommen worden. Er soll seiner Frau vor dem Haus aufgelauert und sie dann mit einem Messer angegriffen haben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Keine weiteren Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Tv & kino

Weltstar und Weltenbummler: Hardy Krüger mit 93 Jahren gestorben

Internet news & surftipps

Umfrage: Mehrheit sieht Deutschland für Klimawandel schlecht gerüstet

Job & geld

Nach Testbesuchen: Umwelthilfe: Zu viel Verpackungsmüll im Lebensmittelhandel

People news

Entertainer: Jürgen Drews verletzt sich bei Fahrrad-Sturz

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

People news

US-Schauspielerin: Lena Dunham wünscht sich bald ein Kind

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

44-Jährige nach Trennung getötet: Ehemann unter Verdacht

Regional nordrhein westfalen

Ermittler vermuten Familienstreit als Doppelmord-Motiv

Regional rheinland pfalz & saarland

60-Jähriger im Saarland getötet: Verdächtige in U-Haft

Panorama

Kriminalität: Tod von 25-Jähriger in Hamm - 27-Jähriger in Haft

Regional baden württemberg

Gewalttat an Besucherkind: Ermittlungen schwierig

Regional bayern

Mann und Frau tot: Zwei Kleinkinder in der Wohnung

Regional nordrhein westfalen

Tote Mutter im Koffer versteckt: Neun Jahre Haft für Sohn

Regional nordrhein westfalen

Blut von getöteter Frau an Messer: Mann wieder festgenommen