Betrunkener Lkw-Fahrer verfehlt mehrmals Laderampe

22.10.2021 Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat in Bielefeld beim Rückwärtsfahren mehrmals eine Laderampe auf einem Firmengelände verfehlt und einen Sachschaden verursacht. Durch das Manöver des 51-Jährigen wurden Abgrenzungspfeiler, die Rampe und der Lkw beschädigt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Demnach ließ der Mann sein Gespann nach den gescheiterten Versuchen mittig auf dem Gelände stehen. Er schwankte, lallte und seine Augen waren glasig, berichtete die Polizei. Sein Atemalkoholtest war positiv. Der 51-Jährige müsse sich nun wegen des Unfalls infolge der Trunkenheit im Verkehr verantworten. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Betrunkener Fahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

Regional sachsen

Unfälle bei Thiendorf: Fahrer scheitert bei Flucht

Regional mecklenburg vorpommern

Betrunkene Radlerin fährt Polizei in die Arme