19-Jähriger schläft bei Einbruch auf der Couch ein

21.10.2021 Vermutlich bei einem Einbruch ist in der Nacht zu Donnerstag ein 19-jähriger in Bonn eingeschlafen. Die Bewohner des Hauses fanden den Eindringling am Morgen schlafend auf einer Couch, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war der Mann durch das Eindrücken eines Fensters in den Anbau einer Garage gelangt.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dort durchsuchte er die Räume nach Wertgegenständen. Nachdem er die Vorhänge zugezogen hatte, muss sich der Mann ohne festen Wohnsitz dann, so vermutet es die Polizei, auf das Sofa gelegt haben und eingeschlafen sein. Die Beamten nahmen ihn fest und entdeckten bei ihm Diebesgut aus einem weiteren Einbruch.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Prozess um schmerzhaften Penis-Biss eingestellt

Ratgeber

Richtig heizen: Energie sparen, Heizkosten senken, Schimmel vermeiden

Regional baden württemberg

Mann mit Axt: Ermittler gehen von psychischer Erkrankung aus