Schüsse auf Friedhof: Frau leicht verletzt

20.10.2021 Nach dem Schuss auf eine 17-Jährige auf einem Friedhof in Dortmund sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Es sei nicht auszuschließen, dass der Angriff einen privaten Hintergrund hatte, Täter und Opfer kannten sich offenbar, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Schuss stamme ersten Ermittlungen zufolge aus einer Schreckschusspistole. Die Polizei hatte auf dem Friedhof am Dienstagabend eine verletzte junge Frau gefunden, nachdem ein Zeuge zuvor ein Schussgeräusch gemeldet hatte.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die 17-Jährige sei leicht verletzt, hieß es am Tag nach dem Vorfall. Sie war mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die einen Schuss gehört oder eine verdächtige Person im Bereich des Friedhofs gesehen haben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News