Abgestelltes Auto rollt los: Seniorin von Wagen erfasst

19.10.2021 Weil sich ihr vermeintlich geparktes Auto in Bewegung setzte, ist eine Seniorin in Viersen von ihrem eigenen Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 81-Jährige am Dienstagmittag ihr Auto auf abschüssiger Straße abgestellt. Als sie aussteigen wollte, habe sich das Fahrzeug in Bewegung gesetzt. Beim Versuch, den Wagen zu stoppen, sei sie durch die Fahrertür eingeklemmt worden, als ihr Auto in ein weiteres Auto rollte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es seien noch weitere geparkte Autos beschädigt worden.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

85-Jährige fährt mit Wucht in Wohnhaus in Hamburg

Regional nordrhein westfalen

23-jährige Radfahrerin stirbt nach Zusammenprall mit Auto

Panorama

Luftverkehr: Bei Zwischenlandung auf Mallorca: Passagiere setzen sich ab

Corona

Folgen der Pandemie: Menschen bevorzugen in der Corona-Krise das eigene Auto