Frau lebensgefährlich verletzt: Tatverdächtiger meldet sich

12.10.2021 In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Essen soll am Montagmorgen ein Mann eine 26-Jährige lebensgefährlich verletzt haben. Sie sei mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Die Polizei gehe nach ersten Ermittlungen von einer Beziehungstat aus, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Ein Tatverdächtiger hatte sich kurz darauf bei der Polizei gemeldet. Er werde zur Zeit vernommen.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nachbarn hatten gegen 9.00 Uhr die Polizei alarmiert, weil sie Schreie gehört hatten. Die eintreffenden Beamten fanden das Opfer und ließen es in ein Krankenhaus bringen. Nach Zeugenhinweisen sei die Fahndung nach dem zunächst flüchtigen Tatverdächtigen eingeleitet worden. Etwa eine Stunde später sei er dann selbstständig zur Polizeiwache gekommen.

Die genauen Hintergründe zum Tatgeschehen und dem Motiv seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen, so die Sprecherin weiter. Ob und wie der Tatverdächtige sich zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert hat, war zunächst unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Domenico Tedesco neuer Trainer bei RB Leipzig

Auto news

Mehr Abstand, mehr Entlastung: Bahn stockt Zugangebot um Weihnachten auf

Reise

Von Rügen bis Garmisch: Immer mehr Urlaubsübernachtungen im eigenen Land

Musik news

Rapper: «1LIVE Krone»: Marteria als «Bester Künstler» ausgezeichnet

People news

Musiker: Ed Sheeran über seine Tochter: «Hat mir einen Sinn gegeben»

Internet news & surftipps

Karlsruhe: BGH verhandelt zur Klarnamenpflicht auf Facebook

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

16-Jähriger bei Angriff lebensgefährlich verletzt

Regional baden württemberg

Junger Mann soll maskiert auf 63-Jährigen eingestochen haben

Regional berlin & brandenburg

Junger Mann soll auf 21-Jährigen eingestochen haben

Regional bayern

Haftbefehl nach tödlichen Stichen auf Familienangehörigen

Regional thüringen

28-Jähriger stirbt nach Angriff in Erfurt

Regional nordrhein westfalen

Schüsse verletzen 50-Jährigen lebensgefährlich

Regional sachsen

Messerangriff: 23-jähriger Verdächtiger festgenommen

Regional nordrhein westfalen

18-Jähriger erstochen: Haftbefehl gegen 16-Jährigen