250.000 Euro Schaden durch Brand in Autowerkstatt

27.09.2021 Bei dem weithin sichtbaren Brand in einer Autowerkstatt in Langenfeld im Landkreis Mettmann ist ein Sachschaden von etwa 250.000 Euro entstanden. Nach dem Brand am Freitag hätten die Ermittler der Kriminalpolizei erstmals am Montag den Brandort besichtigen können, teilte die Polizei in Mettmann mit. Angaben zur Brandursache könnten noch nicht gemacht werden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren zur Klärung der Brandursache ein. Durch das Feuer waren vier Menschen schwer verletzt worden: die beiden Betreiber der Autowerkstatt, 35 und 60 Jahre alt, sowie zwei Feuerwehrleute. Die Löscharbeiten waren immer wieder durch Explosionen brennbarer Stoffe in der Werkstatt behindert worden.

Am Freitagnachmittag geriet die Halle einer Autowerkstatt in Brand. Foto: Polizei Mettmann/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Werkstatt in Flammen: Maßnahmen der Feuerwehr abgeschlossen

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Brand in Kfz-Werkstatt: Stundenlange Löscharbeiten

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Autowerkstatt brennt komplett aus: Rund 500.000 Euro Schaden