Ultraleichtflugzeug abgestürzt: Pilot unverletzt

22.09.2021 Ein Ultraleichtflugzeug ist am Dienstag im Bereich des Flugplatzes Marl-Loemühle (Kreis Recklinghausen) abgestürzt. Beim Abheben sei der Pilot wegen einer Windböe abgedriftet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Flieger stürzte ab und krachte in den Zaun des Flugplatzes. Der Pilot blieb unverletzt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 25.000 Euro.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: 76-jähriger Radfahrer wird von Auto angefahren und stirbt

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Flugunfälle in Lüneburg und Helmstedt: Ein Pilot verletzt

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Sturmböen reißen Corona-Testzelt aus Verankerung