17-Jährige steckt Autos in Brand

22.09.2021 Eine 17-Jährige hat in der Nacht zu Mittwoch in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs fünf Autos in Brand gesteckt. Zwei der betroffenen Fahrzeuge seien von der Bundespolizei, teilten die Beamten mit. Eine politisch motivierte Tat schließt die Polizei aus. Eine Schadenshöhe war zunächst unbekannt. 

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News