Ditib verurteilt mutmaßliche Anschlagspläne auf Synagoge

16.09.2021 Die Türkisch Islamische Union Ditib hat die mutmaßlichen Anschlagspläne auf die Synagoge in Hagen verurteilt. «Ein Anschlag auf eine Synagoge ist ein Anschlag auf ein Gotteshaus, und damit ein Anschlag auf die gesamte Gesellschaft», erklärte der Vorstandsvorsitzende des Ditib-Bundesverbandes, Kazim Türkmen, am Donnerstag in Köln. Ein solcher Anschlag - ob angedroht, geplant oder erfolgt - sei immer ein Gewaltakt, der nicht nur die jeweilige Religionsgemeinschaft betreffe. Gerade im Lichte des Anschlages auf die Synagoge in Halle vor zwei Jahren «wollen wir unseren jüdischen Glaubensgeschwistern unsere Solidarität und unser Mitgefühl übermitteln», betonte der Chef des Ditib-Bundesverbandes.

DITIB Verbandsvorsitzender Kazim Türkmen spricht mit Pressevertretern. Foto: Henning Kaiser/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News