Mann soll zweimal Feuer in seinem Wohnhaus gelegt haben

01.09.2021 Gleich zweimal kurz hintereinander soll ein 30-Jähriger in Ennigerloh im Kreis Warendorf in seinem Wohnhaus ein Feuer gelegt haben. Zunächst war die Feuerwehr am frühen Mittwochmorgen gerufen worden, weil es brannte. Es habe starken Rauch gegeben, berichtete die Polizei. Nachdem das Feuer gelöscht war, habe es etwas rund dreieinhalb Stunden nach dem ersten Brand erneut gequalmt. Wieder musste die Feuerwehr ausrücken. Vor Ort nahmen die Beamten den 30-jährigen Bewohner zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Er stehe unter Verdacht den Brand verursacht zu haben. Er sei nach Prüfung durch das Ordnungsamt und einen Arzt in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, sagte eine Sprecherin.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Gebäude war den Angaben zufolge durch die starke Rauchentwicklung nicht mehr bewohnbar. Eine weitere Anwohnerin des Hauses war am Mittwochmorgen nicht da gewesen. Wie genau die Feuer gelegt wurde, sei noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Buxtehude

Regional bayern

Brand in Würzburger Mehrfamilienhaus

Regional rheinland pfalz & saarland

Neun Menschen bei Brand in Mainzer Hochhaus verletzt

Regional nordrhein westfalen

Dramatische Rettung in letzter Minute bei Brand in Duisburg

Regional hessen

Brand zweier Mehrfamilienhäuser in Oberursel

Regional sachsen anhalt

Brand in Mehrfamilienhaus: 38-Jähriger schwer verletzt

Regional sachsen

Feuer in Dresdner Schule: Ermittlungen wegen Brandstiftung

Regional baden württemberg

Nebengebäude von Wohnhaus brennt aus: Sechsstelliger Schaden