Rund 60 Prozent der NRW-Bevölkerung vollständig geimpft

17.08.2021 Rund 60 Prozent der NRW-Bevölkerung ist vollständig gegen Corona geimpft. Nach den am Dienstag veröffentlichten Impfdaten des Robert Koch-Instituts (RKI) verfügen gut 10,75 Millionen Menschen im bevölkerungsreichsten Bundesland über den vollen Impfschutz. Das entspricht 59,9 Prozent der Bevölkerung. Mindestens einmal geimpft gegen das Coronavirus sind insgesamt gut 12 Millionen Menschen. Das sind 66,9 Prozent der Bevölkerung. Nordrhein-Westfalen liegt damit deutlich über den Bundesdurchschnitten von 57,5 und 63,3 Prozent.

Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre sind 16,8 Prozent der Schüler vollständig geimpft. Eine erste Spritze haben bisher 28,3 Prozent in dieser niedrigsten Altersgruppe für die Corona-Impfungen bekommen.

Bundesweit sind es weniger - 15,5 beziehungsweise 24,6 Prozent. Am Montag hat sich die Ständige Impfkommission für Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren ausgesprochen. Die Impfung war in dieser Altersgruppe bisher auch ohne generelle Empfehlung der Stiko bei gesunden Kindern und Jugendlichen möglich «nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News