Arminia Bielefeld verpflichtet Nürnberger Angreifer Hack

09.08.2021 Armina Bielefeld hat Robin Hack verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, unterschrieb der 22 Jahre alte Offensiv-Allrounder vom klassentieferen 1. FC Nürnberg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Über die Transfermodalitäten machte der Club keine Angaben. Nach Medienberichten beträgt die Ablöse für den U21-Nationalspieler rund 1,1 Million Euro plus möglicher Nachschlagszahlungen.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der gebürtige Pforzheimer Hack hatte bei der TSG 1899 Hoffenheim im Oktober 2017 sein erstes von insgesamt drei Bundesligaspielen bestritten. Nach seinem Wechsel zur Saison 2019/2020 zum nach Nürnberg erzielte er in 55 Zweitligaspielen 14 Tore. An neuer Wirkungsstätte trifft er auf den aktuellen Arminia- und ehemaligen DFB-Coach Frank Kramer, unter dessen Regie er bereits für die U19- und U20-Nationalmannschaft auflief.

«Robin ist ein technisch versierter und dynamischer Offensivspieler mit Zug zum Tor und einem guten Abschuss. Er ist ein spannender Spieler, der sein Potenzial noch nicht komplett ausgeschöpft hat. Daran wollen wir mit ihm arbeiten», sagte Arminias Chefcoach.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Transfers: Bielefeld verpflichtet Nürnberger Hack

Regional bayern

News Regional Bayern: Hack am Ziel Bundesliga: Wechsel von Nürnberg nach Bielefeld

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: BVB zurück in der Erfolgsspur: 3:1 in Bielefeld

1. bundesliga

Eine Vorschau zum Liga-Auftakt: Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe