Königspython in Gebüsch ausgesetzt

03.08.2021 In einem Gebüsch an einem Radweg in Merzenich (Kreis Düren) ist eine Königspython ausgesetzt worden. Bisher gebe es noch keine Hinweise auf den Besitzer der rund ein Meter langen Würgeschlange, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Demnach meldete ein Mann das Tier am Samstag auf einem Grünstreifen. Ein Schlangenexperte und Polizisten fingen das Tier ein und brachten es zu einer Aufnahmestelle. Laut Angaben der Feuerwehr wurde an dieser Stelle schon zum vierten Mal eine Schlange ausgesetzt. Die Königspython steht laut Polizeiangaben unter Artenschutz. Das Aussetzen von Tieren ist nach dem Tierschutzgesetz strafbar.

Eine Würgeschlange liegt zusammengerollt in einer Decke. Foto: Polizei Düren/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

News Regional Sachsen-Anhalt: Feuerwehr stellt Kästen für entwischte Würgeschlange auf

Panorama

Sachsen-Anhalt: Vor sieben Wochen verschwundene Würgeschlange gefunden

Panorama

Würgeschlangen: Zwei Pythons in englischem Dorf gefunden