Großeinsatz der Feuerwehr bei Brand in Gewerbebetrieb

03.08.2021 Ein Großbrand in Bocholt hat am Dienstag zu Geruchsbelästigung und Rauchniederschlag geführt. Das teilte die Stadt mit und riet Bewohnern des Stadtteils Barlo, Fenster und Türen vorsorglich zu schließen sowie Klima- und Lüftungsanlagen auszuschalten. Die Feuerwehr sei mit 60 Feuerwehrleuten und zwölf Einsatzfahrzeugen vor Ort, hieß es am Nachmittag. Später gab die Feuerwehr Entwarnung: Der Brand sei unter Kontrolle, sagte ein Sprecher am frühen Abend. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Gewerbebetrieb ausgebrochen. Niemand sei verletzt worden, erklärten die Einsatzkräfte.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News