Laschet bedankt sich in Polen für Flutopfer-Hilfe

31.07.2021 Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat sich in Warschau für Hilfe bei der Bewältigung der jüngsten Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands bedankt. Zu Beginn seines zweitägigen Polen-Besuchs war er am Samstag bei der staatlichen Feuerwehr zu Gast. Deutschland sei plötzlich auf Hilfe angewiesen gewesen, sagte der Unions-Kanzlerkandidat. Die polnische Unterstützung würdigte er als ein Zeichen praktischer Solidarität in Europa. «Das hat uns sehr bewegt», betonte er.

Armin Laschet trifft Einsatzkräfte der polnischen Feuerwehr. Foto: Ralf Sondermann/Staatskanzlei NRW/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die polnische Regierung hatte vor wenigen Tagen drei voll beladene Lastwagen nach Nordrhein-Westfalen geschickt. An Bord waren mehr als 150 Bautrockner, mit denen die Feuchtigkeit aus Wänden und Kellern gezogen werden kann. In den Hochwassergebieten sind die Geräte zur Mangelware geworden. Bei der Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz waren vor zwei Wochen mindestens 179 Menschen gestorben.

Laschet nimmt in Polen an den Gedenkfeierlichkeiten zum 77. Jahrestag des Warschauer Aufstands teil. Am 1. August 1944 hatte sich die Polnische Heimatarmee (Armia Krajowa) gegen die nationalsozialistische Besatzungsmacht erhoben. Der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen, Warschau fast völlig zerstört.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Das beste netz deutschlands

10 Stunden am Tag: Corona treibt Menschen vor den Bildschirm

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Millionär rast mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW-Tochter

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Ministerpräsident Laschet reist nach Warschau zu Gedenkfeier

Ausland

Zweiter Weltkrieg: Laschet in Polen: Gedenken an Warschauer Aufstand

Regional nordrhein westfalen

NRW-Ministerpräsident Laschet bei Staatsakt in Warschau

Regional nordrhein westfalen

Laschet besucht Museum des Warschauer Aufstands

Regional nordrhein westfalen

Laschet erinnert an deutsche Gräueltaten in Polen

Ausland

Konfliktthemen: Heikler Antrittsbesuch: Baerbock in Warschau