NRW-Ministerpräsident Laschet bei Staatsakt in Warschau

31.07.2021 Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet nimmt am Samstag (18.00 Uhr) in Polen an einem Staatsakt zum Gedenken an den Warschauer Aufstand teil. Neben politischen Gesprächen besucht der CDU-Kanzlerkandidat auf seiner zweitägigen Reise im Nachbarland zuvor auch die Feuerwehr Warschau, die im Kampf gegen das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen geholfen hat. Am Sonntag (1. August) legt Laschet 77 Jahre nach Beginn des Aufstandes am Friedhof für die Opfer in Warschau einen Kranz nieder.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet beantwortet Fragen von Pressevertretern. Foto: Fabian Strauch/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am 1. August 1944 hatte sich die Armia Krajowa - die Polnische Heimatarmee - gegen die Besatzungsmacht der Nazis erhoben. Der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News