Auto flog durch die Luft: Drei Schwerverletzte

29.07.2021 Ein Auto mit drei Menschen ist in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) in einer Kurve von der Straße abgekommen, etliche Meter durch die Luft geflogen und vor einen Baum geprallt. Der mutmaßliche Fahrer (37) und zwei weitere Insassen wurden laut Polizei schwer verletzt. Der Wagen sei vor dem Unfall am Donnerstagmorgen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Laut Polizei soll der 37-Jährige angetrunken gewesen sein.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Wagen sei, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war, durch den angrenzenden Wald gerast, habe an einem Erdhügel die Bodenhaftung verloren, sei etliche Meter durch die Luft geflogen und dann vor den Baum geprallt, so die Polizei. Wie weit der Wagen geflogen ist, war zunächst unklar.

Die Insassen, eine Frau und zwei Männer, wurden durch die Wucht des Aufpralls im Fahrzeug eingeklemmt und mussten aus dem Auto befreit werden, teilte die Feuerwehr mit. Alle kamen in Krankenhäuser. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang. Die Straße war für etwa zwei Stunden vollständig gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News