Unesco berät doch noch über jüdisches Erbe und Limes

27.07.2021 Die Unesco hat am Dienstag überraschend doch noch die Beratungen über die Aufnahme des Niedergermanischen Limes und des jüdischen Erbes in Mainz, Speyer und Worms in die Welterbeliste begonnen. Das Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) zog die beiden Nominierungen auf seiner Sitzung im chinesischen Fuzhou wieder vor, nachdem sie ursprünglich aus Zeitgründen auf Mittwoch verschoben worden waren.

Ein Chanukkaleuchter ist in Worms in der Synagoge zu sehen. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Indem die laufende Sitzung verlängert wurde, kamen die beiden deutschen Bewerbungen doch noch am Dienstag auf die Tagesordnung. Mit einer Entscheidung wurde noch am Nachmittag (MESZ) gerechnet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News