Vollsperrung und lange Staus nach Lkw-Brand auf der A45

20.07.2021 Ein ausbrennender Lastwagen hat am Dienstagnachmittag zeitweise eine Vollsperrung der Autobahn 45 auf der Höhe Schwerte-Ergste nach sich gezogen. Wie die Polizei Dortmund auf Twitter mitteilte, hatten die Fahrbahnen wegen der hohen Rauch- und Hitze-Entwicklung zunächst in beide Richtungen gesperrt werden müssen. Auch nachdem die Unfallstelle später langsam wieder passiert werden durfte, gab es auf den Autobahnen A45 und A1 am Abend noch kilometerlange Rückstaus. Die Polizei empfahl, das Westhofener Kreuz großräumig zu umfahren.

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». Foto: David Young/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Der Lkw hatte KEIN Gefahrgut geladen», twitterte die Polizei. «Die Lage vor Ort ist sicher.» Wegen der Hitze seien aber Reifen geplatzt. Weitere Umstände des Brands waren am Abend zunächst noch nicht bekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Unfall an Autobahnkreuz Dortmund/Unna: Drei Schwerverletzte

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Säure-Behälter in Lkw geplatzt: Fahrer schwer verletzt

Regional hessen

News Regional Hessen: Lastwagen brennt auf Autobahn 45: Stundenlange Sperrung