Vossloh erhöht Umsatzprognose

19.07.2021 Der Bahntechnik-Konzern Vossloh erhöht dank guter Geschäfte im ersten Halbjahr seine Umsatzprognose. So soll der Umsatz 2021 nun zwischen 900 bis 950 Millionen Euro liegen, teilte das Unternehmen am Montag in Werdohl mit. Bislang hatte Vossloh zwischen 850 und 925 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Dabei hätten sich vor allem Verbesserungen im Geschäft mit Schienenbefestigungssystemen sowie bei projektspezifischen Lösungen abgezeichnet, hieß es.

Ein Schienenbefestigungssystem liegt auf auf dem Logo der Firma Vossloh. Foto: picture alliance / dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

An der Ergebnisprognose hält Vossloh hingegen fest und geht weiter von einer Marge, bezogen auf das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit), von sieben bis acht Prozent aus. Dabei erwartet das Unternehmen, dass die stark gestiegenen Materialkosten das Ergebnis im zweiten Halbjahr belasten werden.

Im ersten Halbjahr konnte der Bahntechnik-Konzern deutlich zulegen. Der Umsatz stieg vorläufigen Berechnungen zufolge von 393,2 auf 462,6 Millionen Euro. Das Ebit nahm von 30,1 auf 42,4 Millionen Euro zu. Den vollständigen Bericht will Vossloh am 28. Juli veröffentlichen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Hauptrunde Europameisterschaft: Coronageplagte deutsche Handballer verlieren gegen Spanien

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

People news

New York: Cardi B übernimmt Bestattungskosten für Brandopfer

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Tv & kino

Porträt: Hardy Krüger: Weltstar und Weltenbummler

Job & geld

Nicht vertrauenswürdig: Scheinbewertungen: Untersuchung zeigt Lücken auf Websites

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Henkel steigert trotz Corona Umsatz und Gewinn

Regional rheinland pfalz & saarland

Villeroy und Boch erhöht Jahresprognose erneut

Regional rheinland pfalz & saarland

Lieferengpässe: Leifheit senkt Jahresergebnisprognose

Wirtschaft

Dienstleistungen: Online-Handel beschert Post neues Rekordergebnis

Wirtschaft

Automobilindustrie: Opel-Mutterkonzern Stellantis mit gutem ersten Halbjahr

Regional thüringen

Geratherm: Nachfrage nach Fieberthermometern gesunken

Regional baden württemberg

Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub bleibt auf Kurs

Regional baden württemberg

Maschinenbauer Dürr sieht sich auf Kurs zu Jahresziel