Auto gerät in Gegenverkehr - drei Verletzte bei Kollision

17.07.2021 Drei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos in Hiddenhausen (Kreis Herford) verletzt worden. Eine 18-Jährige sei am späten Freitagabend aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dort krachte sie mit ihrem Wagen in das Fahrzeug eines 21-Jährigen. Er und sein 19-jähriger Mitfahrer sowie die Unfallverursacherin wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News