Mutmaßlicher Drogenhandel: Fünf Wohnungen durchsucht

13.07.2021 Die Polizei hat am Dienstagmorgen mit Spezialeinheiten die Wohnungen von fünf Männern in Köln durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen gegen zwei unabhängig voneinander agierende Gruppen, die gewerbsmäßig mit Kokain handeln sollen, wie die Polizei mitteilte. In beiden Verfahren seien Mitglieder der Hells Angels involviert.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die durchsuchten Wohnungen der Männer im Alter zwischen 24 und 32 Jahren liegen demnach in den Kölner Stadtgebieten Seeberg, Bilderstöckchen, Bocklemünd/Mengenich und Longerich. Die Ermittlungen gegen die Tatverdächtigen seien nach Auswertungen von sogenannten Encrochat-Daten ins Rollen gekommen. Dabei geht es um Daten aus der Kommunikation mit verschlüsselten Mobiltelefonen des Providers Encrochat.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Sport news

Europameisterschaft: DHB-Auswahl schließt EM mit Sieg ab

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Drogenhändlerring im Raum Tübingen aufgeflogen

Regional niedersachsen & bremen

Drei mutmaßliche Drogenhändler bei Razzia festgenommen

Panorama

Kriminalität: Razzien gegen Hells Angels - Nachrichten entschlüsselt

Regional berlin & brandenburg

Encrochat-Entschlüsselung: Razzien gegen Hells Angels

Regional niedersachsen & bremen

Hunderte Polizisten bei Drogen-Razzia im Einsatz

Regional nordrhein westfalen

Razzia gegen Rocker in Köln: Einsatz gegen Geldwäsche in NRW

Regional hessen

BKA-Chef: Über 900 Haftbefehle nach Handy-Auswertung

Panorama

Kriminalität: Großrazzia nach Rockermord in NRW - eine Festnahme