Heine-Preis im August: Bundespräsident hält Laudatio

30.06.2021 Die Publizistin Rachel Salamander erhält am 29. August den mit 50.000 Euro dotierten Heine-Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Laudatio werde Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier halten, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Bereits vor einem Jahr war mitgeteilt worden, dass Salamander den Preis für ihren Beitrag zum Wiederaufbau des jüdischen intellektuellen Lebens nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland erhält.

Rachel Salamander, Literaturwissenschaftlerin und Publizistin. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die ursprünglich am 13. Dezember 2020, dem 223. Geburtstag des in Düsseldorf geborenen Dichters Heinrich Heine, geplante Verleihung musste coronabedingt verschoben werden. Die Verleihung soll nun im Düsseldorfer Schauspielhaus mit geladenen Gästen stattfinden. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Carl Zuckmayer, Sebastian Haffner, Walter Jens, Max Frisch, Elfriede Jelinek, Amos Oz und Simone Veil.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen will nach Renn-Abschied Vettel «ab und an sehen»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Publizistin Rachel Salamander wird mit Heine-Preis geehrt

Regional bayern

Salamander geehrt: Steinmeier fordert Kampf gegen Judenhass

Regional niedersachsen & bremen

Nicole Heesters erhält Theaterpreis für ihr Lebenswerk