Tödliche Dosis Beruhigungsmittel: Pfleger zu Haft verurteilt

08.06.2021 Nach dem Tod eines Patienten wegen einer Überdosis Beruhigungsmittel hat das Landgericht Mönchengladbach einen examinierten Pfleger zu einer Haftstrafe verurteilt. Der 64 Jahre alte Deutsche erhielt wegen Totschlags in einem minder schweren Fall eine Freiheitsstrafe von vier Jahren.

Das Landgericht, das zugleich auch Sitz des Amtsgericht ist. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Prozess hatte der Angeklagte eingeräumt, dass er dem sehr unruhigen Patienten eine höhere Dosis Beruhigungsmittel als verordnet gegeben habe. Den Tod des Patienten habe er nie gewollt. Er habe sich auch keine Gedanken über die Folgen einer Überdosierung gemacht.

Der 55 Jahre alte Patient war im April 2018 tot im Bett der psychiatrischen Klinik in Viersen entdeckt worden. Eine Untersuchung ergab als Todesursache eine erhebliche Vergiftung mit dem Beruhigungsmittel. Das Gericht befand, der Angeklagte sei mit der Betreuung des 55-Jährigen überfordert gewesen. Der Patient habe ihn beschimpft und bedroht sowie auf den Boden uriniert.

Die Anklage hatte eine Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten gefordert. Die Verteidigung wollte eine Strafe von nicht mehr als zwei Jahren erreichen und will nun in Revision gehen. Der 64-Jährige war mehr als 20 Jahre in der Klinik beschäftigt. Er wurde eine Woche nach dem Tod des Patienten entlassen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Gericht urteilt: Wasserschaden: Haben Mieter eine Wartungspflicht?

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Covid-Patienten getötet: Arzt aus Essen verurteilt

Regional nordrhein westfalen

Tod eines Demenz-Patienten: Freispruch für Krankenpfleger

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Pfleger soll demenzkranken Patienten erwürgt haben

Regional thüringen

Nach gewaltsamen Tod: 58-Jähriger zu Haft verurteilt

Regional rheinland pfalz & saarland

Krankenpfleger streitet versuchten Mord an Patienten ab

Panorama

Urteil: Lange Haft für Mutter wegen Mordversuchs an Tochter

Regional hessen

Arzt wegen fahrlässiger Tötung zu Geldstrafe verurteilt

Panorama

Lebenslange Haftstrafe: Mord an dreijähriger Tochter: Vater verurteilt