1. FC Köln startet am 2. Juli in Saisonvorbereitung

04.06.2021 Der 1. FC Köln startet am 2. Juli mit den Corona-Tests in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga. Das teilte der dreimalige deutsche Meister nach einem Besuch des neuen Trainers Steffen Baumgart mit. Zusammen mit Geschäftsführer Alexander Wehrle und Kaderplaner Jörg Jakobs legte Baumgart vor dem Urlaub die Eckdaten für das Vorbereitungsprogramm fest. Das erste Training ist für den 5. Juli am Trainingszentrum Geißbockheim vorgesehen. Vom 16. bis zum 25. Juli bezieht der 1. FC Köln ein Trainingslager in Donaueschingen. Das Pflichtspiel-Debüt für Baumgart ist dann die erste DFB-Pokal-Hauptrunde (6. bis 9. August).

Auf der Eckfahne im Stadion ist das Logo des 1. FC Köln zu sehen. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Bevor alle in den wohlverdienten Urlaub gehen, wollte ich unbedingt, dass die wichtigsten Dinge geklärt sind», sagte der 49 Jahre alte Fußballlehrer, der zuvor beim SC Paderborn erfolgreiche Arbeit leistete. Am vergangenen Samstag hatte Köln das Relegationsrückspiel bei Holstein Kiel 5:1 gewonnen und damit den Klassenerhalt gesichert. «Ich freue mich sehr, wenn ich das erste Mal mit der Truppe hier am Geißbockheim auf dem Platz stehen kann. Die Bedingungen hier sind top und die Vorfreude steigt täglich», sagte Baumgart.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News