18-Jähriger fährt wertvollen US-Oldtimer zu Schrott

02.06.2021 Ein alkoholisierter Fahranfänger hat auf einer Spritztour mit Freunden einen schweren Unfall mit einem wertvollen US-Oldtimer gebaut. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der 18 Jahre alte Mann am Dienstagabend mit einem Dodge-Oldtimer mit überhöhter Geschwindigkeit in Ennepetal (Ennepe-Ruhr-Kreis) unterwegs gewesen und habe in einer Kurve die Kontrolle über das Auto verloren, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Bergung des beschädigten Oldtimers. Foto: Christoph Petersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Wagen kollidierte mit der Bordsteinkante und einem Straßenschild und landete durch die Wucht des Aufpralls schließlich auf dem Dach. Der den Angaben zufolge alkoholisierte Fahrer, dem eine Blutprobe entnommen wurde, und die drei weiteren Insassen (18, 19, 20) konnten sich selbst aus dem Auto befreien und wurden nur leicht verletzt. Der stark beschädigte Oldtimer musste abgeschleppt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Illegales Rennen ohne Führerschein: Unfall verursacht

Regional baden württemberg

Fahranfänger bei Unfall auf Autobahn tödlich verletzt

Regional bayern

19-Jähriger stirbt bei Unfall in Unterfranken