Männer überfallen Jäger und stehlen teures Jagdgewehr

25.05.2021 Zwei unbekannte Männer sollen in Ruppichteroth in der Nähe von Bonn einen Jäger überfallen und ihm sein Jagdgewehr geraubt haben. Wie die Polizei am Dienstag über den Vorfall vom Freitagmorgen berichtete, hielt einer der Unbekannten den 28 Jahre alten Jäger aus Much auf einem Waldweg fest, während der Komplize ein rund 10.000 Euro teures Jagdgewehr aus dem Auto des 28-Jährigen stahl.

Ein Schild mit dem Schriftzug «Polizei» vor einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Jagdpächter wollte den Angaben zufolge seine Jagdausrüstung vom Rücksitz seines Fahrzeuges nehmen, als er von hinten umschlungen und festgehalten wurde. Der zweite Mann nahm demnach die Jagdwaffe mit Zielfernrohr und Lederschutzfutteral sowie die Jacke des 28-Jährigen mit allen Jagddokumenten von der Rücksitzbank. Beide etwa 25 bis 40 Jahre alten Täter konnten entkommen, wie die Polizei weiter berichtete. Die Ermittler suchen nun Zeugen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Auto news

Bußgeld droht: Deutsche Bahn verschärft 3G-Kontrollen im Nahverkehr

Tiere

Keine Schokolade: Bunter Teller fürs Tier: Artgerechte Leckerlis schenken

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Tv & kino

Film: Jennifer Lawrence in «Bad Blood» als Elizabeth Holmes

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Mann soll versucht haben, Freundin anzuzünden

Regional niedersachsen & bremen

Räuber überfallen Seniorin und gehörlosen Sohn in Wohnhaus

Regional baden württemberg

Überfall auf Postfiliale: Polizei sucht weiter nach Tätern