Zusammenstoß auf A 28 zieht weitere Unfälle nach sich

08.12.2021 Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 28 bei Oldenburg sind zwei Männer leicht verletzt worden. Der 22-Jährige und der 31-Jährige seien in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit. Der 22 Jahre alte Mann hatte beim Wechsel auf den Überholstreifen das Auto des 31-Jährigen übersehen, beide Fahrzeuge prallten zusammen.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Unfall vom Dienstagabend zog eine dreiviertelstündige Vollsperrung und zwei kleine Unfälle nach sich. Eine 28-Jährige und ein 26-Jähriger hatten das Stauende jeweils zu spät gesehen. Das Auto der Frau kollidierte mit einem anderen Wagen, der Pkw des Mannes touchierte die Mittelschutzplanke. Dabei wurde niemand verletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag der Bundesliga: Darüber spricht die Liga: Corona und Gladbacher Krise

Tv & kino

Auszeichnungen: Dieses Jahr online: Sundance-Filmfestival in Utah eröffnet

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Tiere

Passt scheu zu lebhaft?: Die Richtige Partnerwahl für Ihre Katze

Auto news

Fahrende Festungen: So funktionieren gepanzerte Limousinen

People news

Musik: Adele in Tränen: Konzertreihe in Las Vegas verschoben

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Schwerer Verkehrsunfall auf A1 Richtung Bremen

Regional baden württemberg

Zwei Schwerverletzte bei Lkw-Unfall auf A8

Regional sachsen anhalt

In Stauende gekracht: Mann auf A2 lebensgefährlich verletzt

Regional hessen

Unfall mit sechs Verletzten in Südhessen

Regional niedersachsen & bremen

Schneetreiben verursacht Unfälle: Auto kracht in Hauswand

Regional baden württemberg

Drei Unfälle auf A8: Zehntausende Euro Schaden

Regional mecklenburg vorpommern

Unfall nach Spurwechsel auf A20 am Kreuz Rostock

Regional nordrhein westfalen

Ein Toter und drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß