Schülerin bei Unfall auf Schulweg lebensgefährlich verletzt

06.12.2021 Eine Schülerin ist in Niederlangen (Landkreis Emsland) am Montagmorgen von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte die 15-Jährige zum Schulbus auf der gegenüberliegenden Seite gehen, als sie von dem Auto der 49 Jahre alten Autofahrerin erfasst wurde, die in Richtung Lathen unterwegs war. Die 15-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Schülerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

Von berauschtem Autofahrer erfasst: Pizzabote stirbt

Regional niedersachsen & bremen

19-Jähriger mit Auto gegen Baum: Lebensgefährlich verletzt

Regional niedersachsen & bremen

Schulbus stößt mit Auto zusammen: 13 Verletzte

Regional niedersachsen & bremen

Fahranfängerin verunglückt mit Auto: Vier Verletzte

Regional bayern

Verwirrte Autofahrerin verletzt Fußgänger schwer

Regional bayern

Verwirrte 90-jährige Autofahrerin verletzt Fußgänger schwer

Regional bayern

18-Jähriger fährt mit Auto durch Menschenmenge