Heinz Rudolf Kunze hat kein Verständnis für Impfverweigerer

28.11.2021 Angesichts von mehr als 100.000 Corona-Toten in Deutschland hat Musiker Heinz Rudolf Kunze kein Verständnis für Impfgegner oder Impfzauderer. «Im Moment leben wir mit Rückschritten und Rückschlägen», sagte der Sänger und Komponist der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. «Noch mal danke an alle Unbelehrbaren, die sich nicht impfen lassen und die jetzt wahrscheinlich im Winter dafür sorgen werden, dass es auch im Konzertbetrieb in geschlossenen Räumen zu Verschärfungen kommen wird.»

Heinz Rudolf Kunze steht im Konzertsaal des Veranstaltungszentrums Capitol. Foto: Michael Matthey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Künstler-Branche gehöre zu den am meisten betroffenen Berufen. «Uns hat es schon richtig die Suppe verhagelt. Nächstes Jahr im Frühjahr könnte es sein, dass es die Hälfte von uns nicht mehr gibt. Die Reichen, die Superstars, die können auch noch fünf Jahre pausieren. Das macht denen gar nichts. Aber die kleinen Künstler, die erwischt es als erste.» Im Technik-Bereich hätten sich viele schon neue Jobs gesucht. «Es wird nächstes Jahr einen krassen Mangel an Bühnentechnikern geben», sagte Kunze.

Der in Osnabrück aufgewachsene Musiker, der in der Nähe von Hannover lebt, kritisierte, dass in der Pandemie mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen werde. Kunze sagte: «König Fußball darf immer. Der hat einfach eine stärkere Lobby. Es sind wahrscheinlich auch mehr Politiker Fußball-Fans als Musik-Fans, was für ihren geistigen Horizont spricht.»

Der Deutschrocker feiert Dienstag (30. November) seinen 65. Geburtstag, seit 40 Jahren steht er auf der Bühne. Aus diesem Anlass veröffentlichte er vor kurzem das Best-Of-Album «Werdegang». Für das Frühjahr 2022 ist eine Jubiläumstour geplant.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

People news

Musiker: Heinz Rudolf Kunze regt sich über das Gendern auf

Regional hamburg & schleswig holstein

Fans im Strandkorb: Pietro Lombardi singt in Hamburg

Panorama

Sprache: Sollen Behörden gendern?

People news

Corona-Pandemie: Grönemeyer: «Letzten zwei Jahre für uns alle ein Trauma»

Musik news

Konzerte: Grönemeyer kündigt weitere Shows an - Tour-Start in Hannover

Musik news

Genialer Sideman: Klaus Voormann - keiner war den Beatles so nah wie er

Regional bayern

Corona und kein Ende: Experte fürchtet Kahlschlag in Kultur

Regional sachsen

Schmidt trotz Ausfällen optimistisch: «Haben gute Spieler»