Mann durch Messerattacke in Holzminden schwer verletzt

26.11.2021 Ein bisher unbekannter Täter hat einen 26-Jährigen in Holzminden mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, geschah die Tat am Donnerstagabend in der Innenstadt. Zeugen bemerkten den Verletzten und riefen die Polizei. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Polizisten suchten am Freitag in der Fußgängerzone der Innenstadt nach Hinweisen und dem Tatort, sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler bitten Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

Musik news

Brasilianische Sängerin: Stimme des Jahrtausends: Sambasängerin Elza Soares ist tot

People news

Schauspieler: Ein Mann eckt an: Lars Eidinger wird 46

Sport news

Hauptrunde Europameisterschaft: Deutsche Handballer verlieren gegen Spanien: «Lehrstunde»

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Unbekannter verletzt 28-Jährigen mit Stichen schwer

Regional niedersachsen & bremen

Mann an Bushaltestelle angezündet: Ermittlungen

Regional hessen

Haftbefehl nach Messerattacke in Frankfurt erlassen

Regional baden württemberg

Toter in Pforzheim wohl Opfer eines Verbrechens

Regional hessen

Unbekannter überfällt Frau mit Messer

Regional nordrhein westfalen

Verletzte in Dortmund bei Auseinandersetzung zweier Gruppen

Regional berlin & brandenburg

Polizei sucht nach Angriff vor Baumarkt weiter nach Tätern

Regional hessen

Nach tödlichem Angriff zwei Verdächtige in U-Haft