«Doppelbelastung» mit Corona: MHH dringt auf Tarifeinigung

26.11.2021 Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) sieht sich angesichts der Corona-Lage und Warnstreiks derzeit einer Belastungsprobe ausgesetzt. Mit Blick auf die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst sagte der Präsident der Uniklinik, Michael Manns, am Freitag, er wünsche sich «zum Wohle unserer Mitarbeitenden, des Trägers des Klinikums und nicht zuletzt unserer Patientinnen und Patienten», dass die Verhandlungspartner rasch zu einem Ergebnis kommen. Die MHH ist ein Betrieb des Landes Niedersachsen.

Blick auf das Gelände der Medizinischen Hochschule Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit den Gewerkschaften hat die MHH ihren Angaben zufolge eine umfangreiche Notdienstvereinbarung abgeschlossen. «Wir haben sorgfältige Vorkehrungen abgesprochen, um unsere Patientinnen und Patienten, vor allem Notfälle, adäquat versorgen zu können», sagte MHH-Vizepräsident Frank Lammert. Die Uniklinik sei außerdem weiterhin jederzeit darauf eingestellt, Patienten aus anderen Kliniken in Niedersachsen und Deutschland übernehmen zu müssen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Gesundheit

Antibiotika ohne Wirkung: 1,2 Millionen Menschen starben 2019 durch resistente Keime

Sport news

Australian Open: «Sprachlos» - Heftiges Zweitrunden-Aus für Kohlschreiber

People news

Intensivkrankenpfleger: Ricardo Lange: Schaffen es nur zusammen aus Pandemie

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Klinikchef Werner kritisiert Zeitpunkt und Ziel des Streiks

Regional nordrhein westfalen

Tarifstreit: Verdi kündigt Warnstreiks an Unikliniken an

Regional niedersachsen & bremen

Kliniken sollen Covid-Kapazitäten vorhalten: Besuchsverbote